ManSprichtDeutsch.cz - Kultur & Lifestyle

ManSprichtDeutsch.cz ist ein deutschsprachiges Informations- und Nachrichten Portal, das über aktuelle Themen aus PolitikWirtschaftSport und Kultur in Prag und Tschechien berichtet. Unsere Aufgabe ist es für Sie all die Informationen und Nachrichten zu sammeln und Ihnen auf einer Plattform anzubieten.

Das GinFest ist wieder da

Pflichttermin für Liebhaber des Wacholderschnapses
von David Binar

Das zweite GinFest 2017 ist nach Tschechien zurückgekehrt und ermutigt Gin-Enthusiasten aus einer breiten Auswahl dieses Getränkes aus ganz Europa zu probieren. Besucher werden am Nachmittag des 25. Februar die Gelegenheit haben, etablierte Marken sowie weniger bekannte Gins zu Sonderpreisen zu verkosten.



Das Ginfest wird im multifunktionalen Veranstaltungsort DUP36 in der Charvátova 39/10, unweit der Národní in der Mitte Prags stattfinden. Um sicherzustellen, dass der Kopf der Besucher nicht ausschließlich voll von Gin ist, werden gutes Essen und DJs für Abwechslung sorgen.

In diesem Jahr findet das GinFest nach einer längeren Pause zum ersten Mal seit 2014 statt, aber die Beliebtheit, der sich Gin in diesem Land erfreut, führte zum Revival des Festes.

"Gin erlebt gerade eine große Renaissance sowohl in der Welt, als auch in diesem Land," sagt Martin Kraut, Herausgeber der Zeitschrift Barlife und Organisator des Ginfestes.

"Die Kategorie der in die Tschechische Republik importierten Gins wuchs in den letzten Jahren jeweils um 23 Prozent. Auf den Markt kommen immer neue und neue Marken. Es wird mit verschiedenen Geschmacksrichtungen experimentiert und und neue Tonics werden hergestellt, um eine perfekte Kombination von Gin und Tonic zu schaffen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden das Ginfest wieder zu organisieren und so der Öffentlichkeit zu helfen, Erfahrungen mit dem gegenwärtigen Angebot zu sammeln," sagte Kraut.

Für diejenigen, die keine Lust haben an einem Samstag Nachmittag Gin zu kosten, gibt es Seminars über die Geschichte und die Herstellung dieses Getränkes. Besucher könne so zum Beispiel mehr über die untypischen botanischen Bestandteile Gins erfahren, oder entdecken, was Gin seinen typischen Geschmack verleiht. Die Seminare werden zwar in Tschechisch abgehalten, aber diejenigen, die diese Sprache nicht beherrschen, für die gibt es genügend anderes zu tun.

Die Teilnehmer werden die Möglichkeit haben, aus einer Auswahl von mehr als 35 Marken von Gin auszuwählen sowie Tonics von acht Ausstellern auszuprobieren. Zum ersten Mal wird man auch Gelegenheit haben OMFG 2017, eine limitierte Auflage eines Gins des tschechischen Branntweinbrenner Martin Žufánek zu verkosten.

GinFest wird organisiert von Barlife, einem B2B Magazin, das seit 2004 herausgegeben wird. Barlife ist eine zweimonatliche tschechische Zeitschrift, die sich vor allem mit Gastronomie und alkoholischen Mixgetränken beschäftigt.

Eintrittskarten für das GinFest gibt es auf www.ginfest.cz/cs/vstupenky.

Weitere Information kann man auf www.ginfest.cz (CZ) abrufen.


ManSprichtDeutsch.cz, Prag 05.02.2017