ManSprichtDeutsch.cz - Kultur & Lifestyle

ManSprichtDeutsch.cz ist ein deutschsprachiges Informations- und Nachrichten Portal, das über aktuelle Themen aus PolitikWirtschaftSport und Kultur in Prag und Tschechien berichtet. Unsere Aufgabe ist es für Sie all die Informationen und Nachrichten zu sammeln und Ihnen auf einer Plattform anzubieten.

Eine neue Konzerthalle für Prag?

Die Tschechische Philharmonie bekommt ein neues Dach über dem Kopf
von David Binar

Die Stadt Prag schmiedet Pläne für eine neue Konzerthalle. Grund dafür ist die Tatsache, dass der Konzertsaal im historischen Rudolfinum, dem Sitz der Tschechischen Philharmonie, zu klein ist und dort stattfindende Konzerte bereits Monate im Voraus ausverkauft sind. Die Kapazität der Rudolfinums beträgt 1200 Plätze, im neuen Gebäude sollen 2200 Zuschauer Platz finden.


Foto: Vizualizace: Ondřej Císler

Laut der Tageszeitung BLESK bereitet nun die Stadt ein Gutachten vor, die den potentiellen Standort der neue Konzerthalle bestimmen soll. Die Stadt gehe dabei von insgesamt vier Lokalitäten aus, die alle in der Nähe der Moldau liegen: zum Einen ist die Rede von Klárov, in der Nähe der U-Bahnstation Malostranská. Eine zweite Möglichkeit ist ein freier Platz unweit der U-Bahnstation Vltavská. Drittens kommt das Moldauufer in Smíchov in Frage und zuletzt wird der Park Lannova genannt, der neben dem Verkehrsministerium liegt.

"Klárov ist unserer Meinung nach am würdevollsten," verriet BLESK der architekt Ondřej Císler, der mit einer Gruppe von Architekturstudenten einige Varianten der Konzerthalle entworfen hat.

Wie die Konzerthalle letztendlich aussehen wird, darüber wird das Prager Rathaus entscheiden, das an die 2,5 Milliarden CZK (ca. 100 Millionen EUR) für den Bau ausgeben will. "Wenn alles nach Plan geht, könnte die neue Konzerthalle bereits im Jahr 2025 stehen," zitiert BLESK den Stadtrat für Kultur Jiří Wolf.


ManSprichtDeutsch.cz, Prag 03.02.2017