ManSprichtDeutsch.cz - Kultur & Lifestyle

ManSprichtDeutsch.cz ist ein deutschsprachiges Informations- und Nachrichten Portal, das über aktuelle Themen aus PolitikWirtschaftSport und Kultur in Prag und Tschechien berichtet. Unsere Aufgabe ist es für Sie all die Informationen und Nachrichten zu sammeln und Ihnen auf einer Plattform anzubieten.

Tschechien – Ungarn: 1:0 im Speisewagentest

Tschechische Eurocitys können einen immer wieder überraschen: Zuweilen sitze man verloren im nahezu leeren Zug, und umgekehrt kann es passieren, dass man sich durch volle Gänge zwängt und kein freies Abteil findet. Soll man also eine Reservierung kaufen, die man dann vielleicht gar nicht gebraucht hätte, oder statt dessen riskieren, die Fahrt auf dem Gang zu verbringen? Doch es gibt noch eine weitere Lösung, nämlich den Sitzplatz durch die Hintertür, oder besser gesagt: die Speisewagentür.


Viele Reisende verbinden mit Speisewagen ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis: vorgefertigte Kantinenkost zu überzogenen Preisen. Das ist aber nicht überall so, und für eine Investition, die geringer sein kann als die 83 Kč für die Reservierung bei den Tschechischen Bahnen, bekommt man nicht nur einen Sitzplatz, sondern auch etwas zu essen und trinken, und das alles mit Bedienung am Platz. Dabei kann man sich spontan entscheiden, sobald der Zug in den Bahnhof rollt und sich die Lage im Innern einschätzen lässt, ohne sich im voraus festlegen zu müssen.

Auf meinen Fahrten treffe ich zumeist auf tschechische und ungarische Speisewagen. Beide erfüllen ihren Zweck als Platzkartenersatz. Aber sind sie dennoch vergleichbar? Ein Testbesuch verrät mehr.


Den gesamten Bericht lesen Sie auf der Seite unseres Partners: Unterwegs in Tschechien / Christoph Amthor