ManSprichtDeutsch.cz - Kultur & Lifestyle

ManSprichtDeutsch.cz ist ein deutschsprachiges Informations- und Nachrichten Portal, das über aktuelle Themen aus PolitikWirtschaftSport und Kultur in Prag und Tschechien berichtet. Unsere Aufgabe ist es für Sie all die Informationen und Nachrichten zu sammeln und Ihnen auf einer Plattform anzubieten.

Zwei Synagogen in Pilsen

Vor einiger Zeit gab es zum tschechischen Nationalfeiertag die Gelegenheit, die beiden Synagogen Pilsens zu besuchen – zum symbolischen Preis von 28 Kronen. Dazu wurden fachkundige Erläuterungen angeboten. Die kann ich hier nicht wiedergeben, da es stofflich einfach zu viel war und ich eher zufällig und unvorbereitet hinzugekommen bin.

Diese zwei Gotteshäuser stehen für verschiedene Epochen, was sich allein schon durch ihren jeweiligen Beitrag zum Stadtbild ausdrückt: Während die Alte Synagoge unauffällig hinter gewöhnlichen Wohnhäusern verborgen liegt, nimmt die Große Synagoge einen prominenten Platz der Stadt ein und reiht sich selbstbewusst neben den christlichen Kirchen ein.


Holocaust-Denkmal hinter der Alten Synagoge

Interessant fand ich, dass in beiden Führungen doch immer wieder der Bezug zu christlichen Kirchen gewählt wurde, um bestimmte Details zu erklären – und das in Tschechien, wo große Teile der Bevölkerung ausgesprochen stolz auf ihren Atheismus sind. Zum Beispiel gab es in den Synagogen keine Person, die wie ein Pfarrer oder Pastor als „Vermittler“ zwischen Gott und den Gläubigen fungiert hätte. Gebetet hat jeder letztendlich für sich. Eine weit größere Bedeutung als im christlichen Gemeindeleben kam zudem dem Studium der Schriften zu, das in dem selben Raum betrieben wurde . Für diejenigen, die im Selbststudium die Zeit vergaßen, hing in der Alten Synagoge eine Uhr – die nicht etwa der Einhaltung eines Zeitplans beim Gottesdienst diente.


Den gesamten Bericht lesen Sie auf der Seite unseres Partners: Unterwegs in Tschechien / Christoph Amthor