Kultur & Lifestyle in Tschechien

ManSprichtDeutsch.cz ist ein deutschsprachiges Informations- und Nachrichten Portal, das über aktuelle Themen aus PolitikWirtschaftSport und Kultur in Prag und Tschechien berichtet. Unsere Aufgabe ist es für Sie all die Informationen und Nachrichten zu sammeln und Ihnen auf einer Plattform anzubieten.

Silvester: von ausgelassenem Vergnügen bis zum Neujahrsfeuerwerk

Tschechien feiert glanzvoll den letzten Tag des Jahres

Den letzten Tag des Jahres genießt man in der Tschechischen Republik in vollen Zügen. Partys in den Städten oder auf Berghütten kommen ohne belegte Brötchen und Champagner nicht aus. Planen Sie etwa, sich im Wirbel der Großstadt vom alten Jahr zu verabschieden, dann kommen Sie in die tschechische Metropole. Ein spezielles Silvesterkonzert hat das Gemeindehaus (Obecní dům) vorbereitet, und auch die Staatsoper bietet einen Galaabend an. Um Mitternacht empfehlen wir den Besuch des Parks Letná, von wo aus Sie einen einzigartigen Blick auf Prag haben, das in den Feuerwerken aus den verschiedenen Vierteln erstrahlt. Auch vom Fernsehturm in Žižkov aus können Sie hinunter auf die erhellte Metropole schauen, oder Sie können auch mit einem Schiff auf der Moldau fahren.


Neujahrsfeuerwerk Prag - Quelle: CzechTourism.com

 

Das Neujahrsfeuerwerk wird in der Hauptstadt am 1. Januar um 18 Uhr vom Letná-Park aus abgefeuert. Suchen Sie sich aber lieber schon vorher einen Platz auf den Brücken oder am Ufer, fahren Sie auch nicht in letzter Minute noch mit der Metro, es könnte nämlich passieren, dass sie nicht rechtzeitig zur Schönheit am Himmel kommen. Am Neujahrstag werden Ihnen in den Restaurants vor allem Hülsenfrüchte angeboten oder ein Glücksferkel, damit es in den kommenden Monaten alles in Hülle und Fülle gibt. Hasen, Geflügel oder Fisch werden Sie vergeblich suchen, weil das Glück Ihnen im neuen Jahr wegrennen, wegfliegen oder wegschwimmen könnte.


Quelle: czechtourism.com