ManSprichtDeutsch.cz - Wirtschaft

ManSprichtDeutsch.cz ist ein deutschsprachiges Informations- und Nachrichten Portal, das über aktuelle Themen aus PolitikWirtschaftSport und Kultur in Prag und Tschechien berichtet. Unsere Aufgabe ist es für Sie all die Informationen und Nachrichten zu sammeln und Ihnen auf einer Plattform anzubieten.

Deutsche Hersteller von alkoholischen und alkoholfreien Getränken sondieren tschechischen Markt

Vom 21. bis 25. September organisierte die DTIHK eine Geschäftsreise nach Tschechien für deutsche Hersteller von alkoholischen und alkoholfreien Getränken. Sechs deutsche Unternehmen, die den tschechischen Getränkemarkt bereichern möchten, präsentierten ihr exklusives Angebot an Bieren, Weinen, Weinbränden, Cider und einzigartigen Fruchtlimonaden in der DTIHK-Kuppel. Während der einwöchigen Geschäftsreise trafen sich die Firmenvertreter mit ihren potenziellen Handelspartnern in Tschechien und diskutierten über eine mögliche Zusammenarbeit.

Obwohl der Markt für alkoholfreie und alkoholische Getränke in Tschechien seit einigen Jahren einen leichten Rückgang erfährt, verzeichnen bestimmte Getränkesorten eine steigende Nachfrage. Das betrifft vor allem Energy Drinks, Fruchtnektare, Sport Drinks, Fruchtsäfte und Sirupe. Durch das wachsende Gesundheitsbewusstseins kann man ein deutliches Nachfrageplus ebenso bei Getränken erwarten, die ohne Konservierungs- und Süßstoffe zubereitet sind. Auch kalorienarme Getränke, neuartige Geschmacksrichtungen und innovative Verpackungen werden stärker nachgefragt. Daher stellten sich deutsche Getränkehersteller vor, die ihre Produkte auf den Markt Tschechiens bringen möchten.

Außergewöhnliche Produkte präsentierte die Firma Baikal Getränke GmbH. Die Fruchtgetränke Wostok, die auf Grundlage einer ursprünglich sowjetischen Rezeptur hergestellt werden, gibt es unter anderem im Geschmack Estragon-Ingwer, Pflaume-Kardamom oder Birne-Rosmarin.

Für den tschechischen Markt interessiert sich auch die Firma Krugmann Markenspirituosen GmbH & Co. KG. Sie produziert klassische, aber auch innovative Weinbrände in origineller Verpackung. Dazu gehört zum Beispiel die „Zündkerze“, ein Likör im Geschmack eines Energy Drinks, verpackt als eine silberne Zündkerze mit weiß-roten Streifen. „Ich bin gerade erst dabei, den tschechischen Markt kennenzulernen und Potenziale zu erkennen, erklärte der Vertreter des Spirituosenherstellers, Patrick Fayner.

Christoph Trares von Bembel-With-Care GmbH glaubt, auch in Tschechien einen starken Handelspartner finden zu können. Der Hersteller des populärsten Ciders in Deutschland setzt nicht nur auf das traditionelle Produktionsverfahren, sondern auch auf moderne und attraktive Verpackungen. „Apfelwein oder Cider sind in vielen Ländern sehr stark im Kommen, auch in der Tschechischen Republik. Wir bieten ein breites Apfelweinsortiment und achten sehr darauf, dass die Produkte naturbelassen sind. Wir haben keine Zusatzstoffe, kein Extra-Zucker, keine Aromen“, teilte Christoph Trares während der Präsentation mit.

Peter Metzler aus der Familienweinkellerei Schmitt Söhne GmbH, deren Weine regelmäßig unterschiedlichste Auszeichnungen erhalten, sieht auf dem tschechischen Markt sehr gute Chancen. Die Weinkellerei arbeitet bereits mit einem kleineren Kunden in Tschechien zusammen, möchte aber ihren Handel ausweiten.

Die führende Brauerei der Oberpfalz, Schlossbrauerei Friedenfels GmbH, möchte sowohl Biermixgetränke der Reihe ROCK, als auch alkoholfreie und alkoholische Biere nach Tschechien bringen.

Die K+L excellence in wine GmbH & Co. KG präsentierte ihre Weinauswahl aus den Gebieten Rheinhessen, Nahe, Rheingau und Tauberfranken. 


Quelle: Pressemitteilung DTIHK, Prag 30.09.2015

Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer (DTIHK)
www.tschechien.ahk.de
info@dtihk.cz