ManSprichtDeutsch.cz - Nachrichten

ManSprichtDeutsch.cz ist ein deutschsprachiges Informations- und Nachrichten Portal, das über aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur in Prag und Tschechien berichtet. Unsere Aufgabe ist es für Sie all die Informationen und Nachrichten zu sammeln und Ihnen auf einer Plattform anzubieten.

Was nötig ist, wenn man nach Prag kommt - Auswandern leicht gemacht

Ein Umzug in ein neues Land ist manchmal ein anstrengender aber auch gleichzeitig ein aufregender Prozess. Viele von uns planen schnell den Umzug und suchen im Internet schon interessante Orte und spannende Veranstaltungen, die sie besuchen möchten. Dabei vergessen sie aber die weniger spannenden, aber unvermeidlichen Hindernisse im neuen Land.


Foto: Czechtourism.com


Notwendigerweise ist der erste Schritt in der neuen Stadt einen Platz zum Leben zu finden. Manche wohnen zunächst im Hotel, während sie sich eine eigene Wohnung suchen. Die Freude am Luxus mit täglichem Zimmerservice und dass einem das Bett gemacht wird, verschwindet jedoch schnell. Das Hotelzimmer wird nie ein richtiges zu Hause sein, weshalb eine kurzzeitige Mietwohnung oft die bessere Wahl sein kann.  Die Suche nach einer Wohnung kann frustrierend sein, aber sobald man eine gefunden hat, hat man das Schlimmste schon hinter sich.

Sobald man sich angesiedelt hat und das Leben in Prag genießt, ist es nötig, sich zu vergewissern, ob man hier wirklich bleiben kann. Der gefürchtete Prozess, den man nicht vermeiden kann, ist das Immigrationsverfahren. Dieses selbst ist aber viel weniger kompliziert, als es erscheinen mag. Vor allem ist es wichtig, gut vorbereitet zu sein und zu wissen, welche Dokumente man benötigt. Dieser Prozess ist für EU-Bürger anders als für Bürger, die von außerhalb der EU stammen – welche alle, und nehmen Sie das nicht persönlich, als Bürger der Dritten Welt bezeichnet werden. Viele Ausländer wollen diesen Weg nicht alleine zu gehen und finden Hilfe bei Firmen, die sich auf diese Problematik spezialisiert haben.

Neben einem Nachweis über die Unterkunft, brauchen Ausländer auch einen Nachweis, dass sie eine tschechische Krankenversicherung haben. In Bezug auf die Versicherung kann man nie vorsichtig genug sein. Die Wohnungsversicherung ist sehr preiswert. Schon für wenige hundert CZK kann man all sein Eigentum in Sicherheit haben. Einige Mietverträge erwähnen sogar, dass die Mieter verpflichtet sind, die Wohnung zu versichern und für den Fall, dass etwas passiert, für die Reparaturkosten verantwortlich sind.

Erst jetzt kann man sich mit den „Kleinigkeiten“, die das Leben einfacher machen, beschäftigen. Fangen wir mit der Opencard an – das ist eine Fahrkarte, die das Leben wirklich einfacher machen kann, weil sie online aufgeladen wird (sie speichert 800 CZK für Strafgebühren!). Dann brauchen Sie auch eine tschechische Handynummer und ein Bankkonto. Wer nicht im Gedächtnis behalten kann, wann Miete und Telefonrechnungen bezahlt werden müssen, kann bei der Bank um einen Dauerauftrag bitten.

Nachdem alle notwendigen Dinge erledigt sind, gibt es noch ein paar Sachen, die manche Leute brauchen oder haben möchten. Die Studenten, die an den tschechischen Universitäten studieren möchten, müssen die Nostrifikation über ihre Studien vorlegen oder eine Prüfung ablegen, die zeigt, dass ihre Ausbildung vergleichbar mit denen der tschechischen Fachschulen ist. Wenn Sie als Freiberufler arbeiten und z.B. Deutsch oder Englisch lehren möchten, brauchen Sie einen Gewerbeschein, der leicht zu beschaffen ist. Der Vorteile ist, dass man keine Steuer zahlt, wenn das Jahreseinkommen relativ gering ist – doch die Kranken- und Sozialversicherung muss man selbst bezahlen.

Schliesslich gibt es noch das Problem des Autofahrens in Prag. Manche Leute würden nicht im Traum daran denken, in den engen Gassen voller temperamentvoller Autofahrer und unvorsichtiger Fussgänger zu fahren. Diejenigen, die es wagen, erleben eine ganz neue Herausforderung – Die Tschechische Fahrschule. Selbst wenn Sie mehr als 50 Jahre Erfahrung haben und nicht aus einem EU-Land stammen (darunter auch einige postkommunistische Länder, mit Ausnahme der Türkei und Albanien), sind Sie dazu verpflichtet einen dreimonatigen Kurs zu machen und eine Prüfung abzulegen.

Der Umzug nach Prag ist ein großes Abenteuer voll von Aufregung, Angst und Überraschungen. Sie werden neue Leute treffen, neue Dinge erleben und die Gelegenheit haben, ein ganz neues Leben anzufangen. Denken Sie immer an diese Liste, ob Sie nach Prag oder anderswohin in Tschechien ziehen, denn das Leben ist voller Überraschungen!


Autor: ManSprichtDeutsch.cz in kooperation mit Foreigners.cz