Nachrichten aus Tschechien

ManSprichtDeutsch.cz ist ein deutschsprachiges Informations- und Nachrichten Portal, das über aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur in Prag und Tschechien berichtet. Unsere Aufgabe ist es für Sie all die Informationen und Nachrichten zu sammeln und Ihnen auf einer Plattform anzubieten.

Lange Nacht der kurzen Texte am Österreich Institut Brno

Zwei Jubiläen in einer Langen Nacht

Zum bereits 25. Mal steigt am Donnerstag, dem 20.11. ab 19 Uhr die Lange Nacht der kurzen Texte am Österreich Institut Brno. Zum Thema „Vorhang auf – Geschichte(n) erzählen von 1989 bis heute.“ warten auf die Besucherinnen und Besucher wieder zahlreiche unterhaltsame und spannende Beiträge.

Am 20.11. ist es wieder soweit – Vorhang auf für die 25. Lange Nacht der kurzen Texte am Österreich Institut Brno. Passend zum Jubiläum gibt es diesmal ein historisches Thema: Geschichten aus den letzten 25 Jahren rund um den verschwundenen (Eisernen) Vorhang zwischen Ost und West stehen im Mittelpunkt. Der Titel „Vorhang auf!“ lässt jedoch Platz für weitere Interpretationen.

„Das Besondere an der Langen Nacht ist, dass jede und jeder die Möglichkeit hat, einen deutschsprachigen Text vor Publikum zu präsentieren“, erklärt Christina Fasching, Österreich-Lektorin an der Philosophischen Fakultät der Masaryk-Universität, die Veranstaltung. Ihr Kollege Otto Schnelzer vom DAAD ergänzt, dass sowohl die Zahl der Besucherinnen und Besucher als auch der Beiträge in den letzten beiden Jahren zugenommen hat. Auch Norbert Conti, Leiter des Österreich Institut Brno, bestätigt das steigende Interesse an Deutsch in Brünn: „Wir rechnen wieder mit einem vollen Saal und freuen uns auf vier Stunden Literatur, Theater und Musik.“

Die Lange Nacht der kurzen Texte wird gemeinsam veranstaltet vom Österreich Institut Brno und der Philosophischen und Pädagogischen Fakultät der Masaryk-Universität. Unterstützt wird die Lange Nacht vom Österreichischen Kulturforum Prag, dem DAAD, der Mährischen Landesbibliothek und der Firma Manner. Die Veranstaltung ist ebenso Treffpunkt für zahlreiche Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben und hat sich in den letzten Jahren zu einem absoluten Fixpunkt in der deutschsprachigen Kulturszene in Brünn entwickelt. 


Quelle: Österreich Institut Brno oei@oei.cz Ÿ www.oei.cz