Pilsen- Kulturhauptstadt Europas 2015

Als "Kulturhauptstadt Europas 2015“ rückt Pilsen für ein Jahr in den Fokus von Touristen, Kunstschaffenden, Kulturakteuren, Kulturinteressierten und Medien in ganz Europa. Zu diesem Anlass haben wir eine  eine eigene Pilsen 2015 Sektion auf unseren Seiten eingerichtet, um Sie regelmäßig auf dem Laufenden zu halten was sich rund um die Kulurhauptstadt 2015 ereignet. (ManSprichtDeutsch.cz offizieller Medienpartner von Pilsen 2015)


Der Street Food Market Pilsen 28.10.2015

Denkt mal nach und nennt einen Ort, wo ihr eine Auswahl von den besten Gerichten, die die Imbissbuden auf aller Welt bieten, probieren könnt. London, Berlin, New York? Oh nein, DEPO 2015. Da findet am 28. Oktober das Straßenessen-Festival Street Food Market statt. Kommt, kostet und überzeugt euch selbst, dass Street Food keinesfalls nur in Fett schwimmende Pommes, Bratwurst und Langoš sein muss. Neben der Auswahl vom allerbesten, was die immer beliebteren Pilsner Bistros bieten, könnt ihr bayerische, italienische oder französische Leckerbissen probieren. Und waswäre mit mexikanischen Tacos, vietnamesischen Frühlingsrollen oder leckeren Empanadas aus der bolivianischen Küche? Läuft euch schon das Wasser im Mund zusammen?



Auf ihre Kosten kommen hier wirklich alle. Die Vegetarier entdecken fleischlose Burger oder Hot Dogs. Oder möchtet ihr lieber Falafel mit Hummus in aufgebackener Pita, köstliches Raclette oder Brimsen-Oblaten probieren? Wenn ihr Gluten nicht so gut vertragt, dann könnt ihr eine Bratwurst im glutenfreien Baguette-Brötchen genießen. Im Angebot findet ihr auch zahllose Mehlspeisen und verschiedene Kaffeedelikatessen. Pilsner Urquell bietet die sog. Bierbrauerwahl. Dabei stellt er sechs Bierspezialitäten vor, die sonst nicht verkauft werden. Und nicht zuletzt könnt ihr euch auch auf Weinproben freuen.

Da der DEPO Street Food Market einer der Events im Rahmen der Pilsner Feiern zur Republikgründung ist, bezahlt ihr für die meisten Portionen nur 28 Kronen. Außerdem könnt ihr für diese symbolische Summe Ausstellungen besuchen oder eine kommentierte Besichtigung im Areal des ehemaligen Depots der Verkehrsgesellschaft absolvieren. Die Veranstaltung läuft von 10 bis 20 Uhr.

Und wie kommt man zum DEPO 2015?

Der Ausgangspunkt ist für euch das Západočeské muzeum in Kopeckého sady, von dem ihr am rechten Ufer des Radbuza-Flusses entlang stromaufwärts zu Fuß geht. Dieser angenehme Spaziergang dauert etwa 15 Minuten. Oder ihr könnt eine Linie des historischen Busses nehmen; der fährt in der Festivalzeit ausnahmsweise von der Station Muzeum in Richtung DEPO 2015 alle 30 Minuten, und zwar zwischen 10 und 16 Uhr.


Quelle: Pilsen.eu 20.10.2015