Pilsen- Kulturhauptstadt Europas 2015

Als "Kulturhauptstadt Europas 2015“ rückt Pilsen für ein Jahr in den Fokus von Touristen, Kunstschaffenden, Kulturakteuren, Kulturinteressierten und Medien in ganz Europa. Zu diesem Anlass haben wir eine  eine eigene Pilsen 2015 Sektion auf unseren Seiten eingerichtet, um Sie regelmäßig auf dem Laufenden zu halten was sich rund um die Kulurhauptstadt 2015 ereignet. (ManSprichtDeutsch.cz offizieller Medienpartner von Pilsen 2015)


MSD Ausflugstipp: Pilsen 2015 - Festival des Lichts

Für alle, die sich entscheiden, das vorletzte Februar-Wochenende (20. – 22. 2. 2015) nicht in den Bergen zu verbringen, sondern sich nach Pilsen zum Festival des Lichts aufzumachen, haben wir einen Vorschlag für ein Wochenendprogramm vorbereitet, dank dem Sie die westböhmische Metropole von allen Seiten kennenlernen können.

Freitag  20. 2.

  • Abend-Spaziergang entlang der RadbuzaAnkunft und Unterbringung (eine Übersicht der Hotels und Pensionen finden Sie im Unterkunftskatalog), Besuch des Touristeninformationszentrums auf dem náměstí Republiky 41 neben dem Rathaus (hier erhalten Sie kostenlos einen Stadtplan zur Orientierung und Informationsbroschüren, gegen Pfand können Sie sich einen Audioguide ausleihen oder einen ausführlichen Reiseführer in gedruckter Form kaufen), Rundgang durch das historische Stadtzentrum, (Rathaus, St.-Bartholomäus-Kathedrale und weitere historische Häuser in der Umgebung)
  • Nachmittags-Kaffee im höchsten modernen Gebäude BCB im Stadtzentrum am Anglické nábřeží 1 (genießen Sie aus dem Café im 16. Stock den vorabendlichen Ausblick auf das Zentrum)  
  • Abend-Spaziergang entlang der Radbuza (immer dem rechten Ufer entlang gegen den Strom) und Besichtigung der Lichtobjekte, die im Rahmen des Festivals des Lichts auf der Trasse  Mariä-Himmelfahrt-Kirche - Západočeské muzeum– Korandův sbor – Most Milénia – Depo Cukrovarská ul. - Café Papírna (ca 1, 5 km) ausgestellt sind, zurück in die Stadt kommen Sie über die Straßen Doudlevecká und Prokopová (ca. 15 Gehminuten).  
  • Man kann den Abend in einer der beliebten Pilsner Bars oder Klubs ausklingen lassen.

 
Samstag 21. 2.

  • Widmen Sie den Vormittag der Geschichte des Bieres im Brauereimuseum, besuchen Sie auch die Besichtigungsstrecke der historischen Unterwelt, einer der größten in Mitteleuropa. Eine interessante Alternative bietet das Ethnografische Museum der Region Pilsen (karte), wo Sie eine Kollektion von stilvoll eingerichteten Wohnräumen von Gotik bis Jugendstilinterieurs, eine gut ausgestattete bürgerliche Küche oder eine Sammlung von Pilsner Trachten vorfinden. 
  • Zum Mittagessen in einem stilvollem Restaurant im Zentrum der Stadt (zu traditioneller tschechischer Küche und gutem Pilsner Bier können Sie sich aufmachen zu den Restaurants Na Parkánu,  Švejk oder Žumbera. Zu einer Kombination guten Biers und internationaler Küche lädt das Comix Excellent  Urban Pub ein, oder Sie können z.B. auch ins 12
  • Nachmittagsprogramm außerhalb des Zentrums – Besuch des 3D-Planetariums im Wissenschaftszentrum Techmania (Karte, aus dem Stadtzentrum von der Haltestelle Mrakodrap oder U Práce gelangen Sie problemlos mit dem O-Bus Nummer 15 oder 17 zum  Techmania-Areal). Reservieren Sie sich einige der Termine für die Vorführung attraktiver Filme über den Sternenhimmel im Voraus. 
  • Der frühe Abend gehört wieder dem Festival des Lichts. Es erwartet Sie die Besichtigung der bleibenden vier Lichtobjekte auf der Trasse Durchgang Tyršova  ul. – Štruncovy sady – Hof der Brauerei Plzeňský Prazdroj -  Keller der Brauerei.
  • Spezieller Tipp für Bierliebhaber: Es wird natürlich auch die Möglichkeit angeboten den Besuch der Brauerei mit ihrer Besichtigung zu verbinden. (die Besichtigung können sie auf www.prazdrojvisit.cz reservieren). Auf dem Prazdroj-Gelände befindet sich auch die größte tschechische Bierstube Na Spilce (580 Plätze), ein idealer Ort für ein gutes Abendessen nach einem anstrengenden Programm.

Sonntag 22. 2.

Quelle: www.pilsen.eu



Weitere MSD Ausflugtipps:
MSD Ausflugstipp: Bergbaumuseum Pribram - Březové Hory
MSD Ausflugstipp: Plane Spotting rund um den Flughafen Vaclav Havel Prag
MSD Ausflugstipp: Baumkronenpfad in Lipno
MSD Ausflugstipp: SAPA, asiatisches Lebensgefühl mitten in Tschechien 
MSD Ausflugstipp: Die Urquell-Brauerei - Plzeňský Prazdroj 
MSD Ausflugstipp: Brünn 
MSD Ausflugstipp: Terezín