Pilsen- Kulturhauptstadt Europas 2015

Als "Kulturhauptstadt Europas 2015“ rückt Pilsen für ein Jahr in den Fokus von Touristen, Kunstschaffenden, Kulturakteuren, Kulturinteressierten und Medien in ganz Europa. Zu diesem Anlass haben wir eine  eine eigene Pilsen 2015 Sektion auf unseren Seiten eingerichtet, um Sie regelmäßig auf dem Laufenden zu halten was sich rund um die Kulurhauptstadt 2015 ereignet. (ManSprichtDeutsch.cz offizieller Medienpartner von Pilsen 2015)


Pilsen: Die Zahl der Touristen steigt weiterhin an

Die Zahl der Besucher der westböhmischen Metropole stieg in den ersten drei Quartalen des Jahres um 10% an, einen noch größeren Anstieg verzeichneten die Statistiken des Tschechischen Statistischen Amtes bei der Zahl der Nächte, die die Gäste in den hiesigen Unterkünften verbrachten. Aus der Untersuchung, die die städtische Organisation Pilsen-TOURISMUS durchführen ließ, geht auch hervor, dass die überwiegende Mehrheit der Touristen mit dem Besuch in der Stadt Pilsen zufrieden ist. Eine positive Bewertung erhielten auch die Pilsner Restaurants und Hotels und das Touristeninformationszentrum.

Nach den Statistiken hat sich die Zahl der nach Pilsen kommenden Touristen in den ersten drei Quartalen diesen Jahres im Vergleich mit dem selben Zeitraum des vergangenen Jahres um 10% erhöht. Dabei erfassen die Angaben nur diejenigen Touristen, die in den registrierten Pilsner Unterkünften zumindest eine Nacht verbringen. Die Zahl der Nächte wuchs ebenfalls an und zwar um 17%. Im Falle der ausländischen Besucher handelt es sich sogar um einen Anstieg von 19% bei den Übernachtungszahlen.


Pilsen - Foto: Czechtourism.com

Aus der Statistik geht hervor, dass es sich beim Vergleich mit den Ergebnissen der ersten drei Quartale diesen und vergangenen Jahres in der gesamten Tschechischen Republik, wo die Zahlen eher stagnierten, vor allem um einen örtlichen Erfolg handelt. Nach aktuellen Informationen von Pilsner Hotels hält der Trend der ansteigenden Besucherzahlen an und es werden schon jetzt Reservierungen für das Jahr 2015 vorgenommen.

Eine weitere positive Nachricht sind die Untersuchungsergebnisse, die sich die Organisation Pilsen-TOURISMUS für den Bereich Reiseverkehr ausarbeiten ließ.

„Die Forschung wird schon im dritten Jahr durchgeführt. Es ist für uns wichtig zu wissen, auf welche Art und Weise sich die Struktur der Besucher ändert, ihre Wahrnehmung der Stadt Pilsen, und bis zu welchem Maße sie mit dem Besuch der Stadt und den hiesigen touristischen Dienstleistungen zufrieden sind. Die Ergebnisse helfen uns, die aktuelle Zielgruppe zu präzisieren, die geeigneten Marketinginstrumente zu definieren und einzusetzen und anschließend zu versuchen, die Unzulänglichkeiten zu beseitigen, die die Stadt im Reiseverkehr noch hat“, erklärt Zuzana Koubíková, die Leiterin der Organisation Pilsen-TOURISMUS.

Sehr anspornend sind die Untersuchungsergebnisse zur Zufriedenheit der Besucher. „Exakt 60% von ihnen waren in Pilsen sehr zufrieden, weitere 38% mittelmäßig zufrieden. Eine sehr positive Bewertung erhielt unser Touristeninformationszentrum, die Pilsner Restaurants und die Übernachtungseinrichtungen, was von einer hohen Qualität der touristischen Dienstleistungen in der Region zeugt, auch wenn wir uns selbstverständlich im Klaren darüber sind, dass es auch weiterhin Raum für Verbesserungen gibt“, fügt Zuzana Koubíková hinzu.

Ein weiteres Thema des Fragebogens waren die Fragen, die auf die Kulturhauptstadt Europas ausgerichtet waren. Fast 65% der Besucher wussten davon, dass Pilsen den prestigeträchtigen Titel errungen hat und fast die Hälfte von ihnen möchte nochmal zu einer Veranstaltung anreisen. Die Untersuchung zeigte, dass das Projekt „Pilsen-Kulturhauptstadt Europas 2015“ langsam beginnt, das Antlitz der Stadt in den Augen der Touristen zu verändern.

Die Touristen fahren am häufigsten nach Pilsen, um die Brauerei und andere Sehenswürdigkeiten zu besuchen, es erhöht sich aber auch die Zahl der Menschen, die von Sommerfestivals und kulturellen Veranstaltungen (33%) angelockt werden. Spaß, gesellige Aktivitäten mit Freunden. Spiele, Nachtleben, gutes Essen, Trinken und Ähnliches sucht hier ein Fünftel der Besucher. Weitere 15% der Befragten kommen nach Pilsen, um Verwandte oder Bekannte zu besuchen.