ManSprichtDeutsch.cz - Politik

ManSprichtDeutsch.cz ist ein deutschsprachiges Informations- und Nachrichten Portal, das über aktuelle Themen aus PolitikWirtschaftSport und Kultur in Prag und Tschechien berichtet. Unsere Aufgabe ist es für Sie all die Informationen und Nachrichten zu sammeln und Ihnen auf einer Plattform anzubieten.

Tschechien will Militärhilfe im Baltikum ab 2019 erweitern

Verteidigungsminister Martin Stropnický (Ano) hatte es vor anderthalb Monaten bereits angekündigt: Tschechien wird sich noch stärker einbinden lassen in die militärische Hilfe zum Schutz des Baltikums. Beim Besuch des litauischen Außenministers Linas Antanas Linkevičius am Donnerstag in Prag ... more >>
 

Gemeinsam in die Wahlen: Christdemokraten und Stan

Fast drei Monate lang wurde verhandelt, nun steht die Zusammenarbeit: Die Christdemokraten werden im Herbst gemeinsam mit dem Zusammenschluss von Bürgermeistern und unabhängigen Kandidaten (Stan) bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus antreten. Am Mittwoch haben die Parteivorsitzenden mit einem ... more >>
 

Schärfere Regeln für den Aufenthalt von Ausländern

Tschechien ist gerade dabei, das Aufenthaltsrecht für Nicht-EU-Ausländer zu verschärfen. Das entsprechende neue Gesetz wurde nun von den Abgeordneten durchgewinkt. Die NGOs hierzulande laufen aber Sturm gegen die künftigen Regeln. more >>
 

Israng ist der neue deutsche Botschafter in Prag

Christoph Israng, Diplomat mit guten Kenntnissen über die Tschechische Republik, wird der neue deutsche Botschafter in Prag sein. Das schrieb die Prager Tageszeitung Hospodarske noviny (HN) am vergangenen Freitag und beruft sich auf drei diplomatische Quellen. more >>
 

Sobotka, Merkel und Fico: Gemeinsame Richtung, unterschiedliche Gewichtung

Es war am Montag ein Dreiertreffen, das nicht so häufig vorkommt: Der tschechische Premier Bohuslav Sobotka, sein slowakischer Amtskollege Robert Fico und Bundeskanzlerin Angela Merkel kamen in Berlin zusammen. Anlass waren 25 Jahre seit dem Deutsch-Tschechoslowakischen Vertrag über ... more >>
 

Kinderpornos auf Zeman-PC: „Keine Hackerspuren“

Ende März hatte der tschechische Staatspräsident Milos Zeman öffentlich erklärt, Opfer von Hackern geworden zu sein, die auf seinem Computer kinderpornografische Bilder hochgeladen hätten. Seinen Angaben zufolge ereignete sich dies vor etwa einem Jahr. Die Polizei, die daraufhin Ermittlungen ... more >>
 

Vergangenheit feiern, aber mit Blick nach vorn: Sobotka bei Merkel in Berlin

Mit dem Deutsch-Tschechoslowakischen Vertrag über gutnachbarschaftliche Beziehungen von 1992 wurde ein großer Schritt in Richtung gemeinsamer Zukunft gemacht. Dies haben die Regierungschefs der mittlerweile drei Länder – Angela Merkel, Bohuslav Sobotka und Robert Fico – am Dienstag in Berlin auch... more >>
 

Prag unter reichsten EU-Regionen in Top 10

Prag ist wirtschaftlich top in Tschechien und Europa. Unter den reichsten Regionen des alten Kontinents erreicht die tschechische Hauptstadt Platz sechs. Damit setzt sich Prag aber klar vom Rest des Landes ab. more >>
 

Botschafter Borůvka aus Bern zurückberufen – wegen Tweets seiner Frau

Laut dem Duden steht Diplomatie auch für Gewandtheit, Klugheit oder Verhandlungsgeschick. Es sind Eigenschaften, die wohl auch der tschechische Botschafter für die Schweiz und Liechtenstein, Karel Borůvka, vertritt. Trotzdem wurde er jetzt abberufen – und zwar weil seine Frau im Gegenzug dazu ... more >>
 

Innovationen, Brexit, Flüchtlinge: Visegrád-Gruppe berät in Warschau

Zumindest sie wollen zusammenhalten, wenn es in der EU schon kracht: die vier Staaten der Visegrád-Gruppe. Das wurde auch beim Gipfel in Warschau Anfang dieser Woche deutlich. Vordergründig ging es dabei um Innovationen in der Technologie, bestimmend waren aber Brexit und die Zukunft der EU. more >>
 

Konkurrent für Zeman? Chemiker Drahoš will zum Präsidenten kandidieren

Lange Jahre war er Präsident der tschechischen Akademie der Wissenschaften. Nun will sich der Chemiker Jiří Drahoš um das Amt des Staatspräsidenten bewerben. Er ist damit nicht nur Herausforderer von Miloš Zeman, sondern gilt für liberal-konservative Kreise auch als Hoffnungsträger. more >>
 

„Chance nutzen“ – Premier Sobotka bei EU-Feier in Rom

Trotz des Brexit haben die verbliebenen 27 Mitglieder der Europäischen Union am Samstag in Rom gefeiert. Denn vor 60 Jahren wurde dort der Grundstein gelegt für die EU. Die Staats- und Regierungschefs betonten, dass die Gemeinschaft sowohl Wohlstand als auch Frieden gebracht habe. Mit zugegen: ... more >>
 

Zeman: Erdogan beweist mit seinen Drohungen, dass die Türkei nicht in die EU gehört

Die Türkei gehört nach Auffassung des tschechischen Staatspräsidenten Miloš Zeman nicht in die Europäische Union. Das sagte Miloš Zeman am Mittwoch auf einer Pressekonferenz zum Abschluss seines dreitägigen Besuchs der Region Olomouc, berichtet die in Prag erscheinende Tageszeitung Mladá fronta ... more >>
 

Staatssekretär Havlíček Top-Kandidat für Posten des Wirtschaftsministers

Premier Bohuslav Sobotka (Sozialdemokraten) kann aufatmen. Nach der Abberufung von Jan Mládek als Industrie- und Handelsministers am 28. Februar hat er nun offenbar einen Nachfolger für die Leitung des Ressorts gefunden. Der Top-Kandidat dafür ist der gegenwärtige Staatssekretär im Ministerium, ... more >>
 

Staatssekretär Havlíček Top-Kandidat für Posten des Wirtschaftsministers

Premier Bohuslav Sobotka (Sozialdemokraten) kann aufatmen. Nach der Abberufung von Jan Mládek als Industrie- und Handelsministers am 28. Februar hat er nun offenbar einen Nachfolger für die Leitung des Ressorts gefunden. Der Top-Kandidat dafür ist der gegenwärtige Staatssekretär im Ministerium, ... more >>
 

Europa verschiedener Geschwindigkeiten? Tschechien ist skeptisch

Die 27 EU-Staats- und Regierungschefs wollen am Samstag feiern. Dort, wo vor 60 Jahren die sogenannten Römischen Verträge unterzeichnet wurden, planen sie eine gemeinsame Erklärung. Sie soll ein Bekenntnis zur Europäischen Union sein, die ja aus den Römischen Verträgen hervorgegangen ist. Doch es... more >>
 

Ano-Parteivize auf zwei Stühlen? EU prüft Subventionen an Agrofert

Viel Geld für die Landwirtschaft fließt aus Brüssel in Richtung Prag. In den Jahren 2014 und 2015 ist ein Milliardenbetrag auch an den tschechischen Landwirtschaftsriesen Agrofert des jetzigen Finanzministers Andrej Babiš gegangen. Doch nun ist die EU hellhörig geworden: Es soll zu ... more >>
 

„Ungarn und Polen sollten uns eine Warnung sein“ – Journalistin Lizcová über die Lage der tschechischen Medien

Wie steht es um die Printmedien in Tschechien? Seit der politischen Wende wird die Branche von häufigen Eigentümerwechseln bestimmt. Nachdem sich die deutschen Verlagshäuser inzwischen zurückgezogen haben, dominieren nun tschechische Oligarchen den Markt – der bekannteste davon ist Andrej Babiš, ... more >>
 

Tschechische Armee soll im Mai ihre erste Generalin haben

Die Tschechische Armee hat zirka 22.000 Berufssoldaten. Rund 13 Prozent davon sind Frauen. Sie stehen „ihren Mann“, und das nicht etwa nur in der Küche und im Feldlazarett. Allerdings nur knapp 300 von ihnen haben einen Offiziersdienstrang, und eine Generalin ist nicht dabei. Das aber soll sich ... more >>
 

Ist man zu weit gegangen? Außenminister Zaorálek kritisiert offenen EU-Arbeitsmarkt

Mittwoch kommender Woche will die britische Premierministerin, Theresa May, offiziell den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU starten. Mit ein Grund für das Ja der Briten zum sogenannten Brexit sollen auch die Millionen Arbeitnehmer aus dem Osten der EU gewesen sein. ... more >>
 
|< < 1 2 3 4... > >|